Mentoring für Manager & Teamleiter

Als Führungskraft managed man nicht nur die Aufgaben und die Zielerreichung seines Teams, sondern auch die Emotionen und Egos seiner Mitarbeiter (und seiner selbst…)

Wenn Konflikte im Team entstehen, hat das damit zu tun, dass sich die beteiligten Personen nicht „gesehen“ fühlen.

Jeder Mensch hat das Bedürfnis gesehen zu werden. Nur wünscht sich das jeder auf eine andere Art und Weise. Dies hängt vom jeweiligen Persönlichkeitstyp ab.

Vielleicht erkennst Du das:

Manche Mitarbeiter fühlen sich gesehen und wertgeschätzt, in dem sie Belohnungen (Geschenke, Gehaltserhöhungen) bekommen. Andere denken sich „€100 mehr im Moment machen es für mich auch nicht besser.“

Manche Mitarbeiter lieben es, öffentlich gelobt zu werden, und auf einer Bühne einen Preis zu empfangen. Andere bekommen Bauchschmerzen bei dem Gedanken, so viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. 

Manche fühlen sich wertgeschätzt, in dem sie nach ihrer Meinung gefragt und in Entscheidungsprozesse mit einbezogen werden. Andere warten lieber bis die Entscheidungen getroffen sind und sie genaue Anweisungen und Richtlinien erhalten, damit sie wissen, wie sie ihren Job gut machen können. 

Manche Menschen freuen sich, wenn sie die schwierigsten Projekte bekommen, die nur sie knacken können, denn sie lieben es, an Herausforderungen zu wachsen. Und andere fragen sich „Warum immer ich?“ 

Je nachdem, was für ein Persönlichkeitstyp Du selbst bist, bist Du im Umgang mit Deinen Mitarbeitern – von Natur aus – mehr oder weniger erfolgreich. Aber der Natur kann nachgeholfen werden: Mit etwas Aufmerksamkeit für Dich selbst und jedem einzelnen in Deinem Team.

…Und mit dem Willen positive Veränderung hervorzubringen – zum Wohle aller. Auch wenn das bedeutet, dass Du Dich selbst verändern muss.

In diesem Programm beschäftigen wir uns mit jeder „Persönlichkeit“ in Deinem Team – und besonders mit Deiner!

Wir können andere nicht verändern. Andere Menschen – besonders unsere Mitarbeiter – reagieren auf unser Verhalten. Wir können ihre Reaktionen (und damit das Verhalten, dass wir sehen) nur verändern, in dem wir unser Verhalten verändern.

„Moment mal! Das Verhalten meiner Mitarbeiter hat ja wohl nicht nur mit mir zu tun!!“

Da hast Du Recht. Natürlich reagieren sie auch noch auf 1.001 Dinge, auf die Du keinen Einfluss hast und von denen Du vielleicht nicht mal weißt – z.B. Dinge und Situationen in ihrem persönlichen Leben.

ABER: als direkter Vorgesetzter hast Du – mit Deinem Verhalten und Deiner intellektuellen und emotionellen Kompetenz – einen direkten Einfluss auf Ihre „Arbeitsfreude“.

Es ist bewiesen, dass für Mitarbeiter die Beziehung zu ihrem direkten Vorgesetzten schwerer wiegt, als das Gehalt, der Job an sich, die Firma insgesamt, usw. Egal wie toll der Job oder das Gehalt ist – wenn man sich mit seinem direkten Vorgesetzten nicht versteht, geht man einfach nicht mehr gern auf Arbeit.

Und da nur glückliche und gesunde Mitarbeiter so richtig produktive, innovative und engagierte Mitarbeiter sind – liegt es bewussten Managern und Vorgesetzten am Herzen, ihr bestes zu tun, um ein glückliches, engagiertes Team zu erschaffen.

Denn, wenn alle Deine Mitarbeiter glücklich und Dir wohlgesonnen sind, bist Du schließlich auch glücklich, oder?

Dies ist ein persönliches Entwicklungsprogramm für Dich.

Das heißt nicht, dass Du zu einem anderen Menschen wirst und Dich verbiegen musst. Im Gegenteil. Du wirst erstaunt sein, mit wie wenigen kleinen Anpassungen in Deiner Kommunikation Du die positiven Schwingungen in Deinem Team erhöhen kannst! Hier geht es um Bewusstseinserhöhung: darüber, wie Du und Deine Mitarbeiter auf einander reagieren, und wie Du das positiv beeinflussen kannst. 

Achtung: Ich arbeite nur mit Klienten, die freiwillig kommen :) Nicht mit Klienten, die dies von ihrer Personalabteilung „auferlegt“ bekommen haben. Nachhaltige Veränderung durch Coaching kann nur eintreten, wenn sie selbstmotiviert ist. Follow Your Joy - Führungskräfte Coaching - Kartenfaecher Deutsch

Programm Details

Dieses Mentoring/Coaching-Programm besteht aus sechs Sessions von ca. 1.5 Stunden, die ca. alle zwei Wochen stattfinden:

  • Session 1: Intentions-Setzung
  • Session 2: Persönlichkeitstypen mit Anwendung auf das Team (diese Session kann 2 Std. überschreiten)
  • Session 3-4: Mein Team – „Studie“ aller Mitarbeiter mit Intentions-Setzung für die Kommunikation mit einzelnen Mitarbeitern und für das gesamte Team.
  • Session 5: Wertschätzung / Respekt / Kommunikation
  • Session 6: Offen für verbleibende Q&A’s, Abschluss

Nach jeder Session werden wir „Hausaufgaben“ vereinbaren, die wir dann in der folgenden Session evaluieren werden. In den meisten Fällen handelt es sich hier einfach um Selbstbeobachtung und Anwendung/Ausprobieren der vereinbarten Verhaltensweisen, ohne extra Zeitaufwand.

Kosten: €1,500.00 excl. (€285 MwSt. = €1,785.00)

Inklusive:

  • kostenloses Vorgespräch
  • 1 Coaching-Workbook für Selbsterkennung und Zielsetzung
  • 1 Set People Management Coaching Cards für Selbstreflektion und Selbst-Coaching über das Mentoring-Programm hinaus

Weiterführende Unterstützung 

Ich begleite Dich gern über dieses Programm hinaus – sporadisch oder regelmäßig – nach Absprache.

Wo finden die Coaching-Sessions statt? 

Entweder face-to-face in Berlin, oder auch via Skype/Zoom. Die Sessions können bei Dir in der Firma in einem Trainingsraum gehalten werden; allerdings ist es für die Kreativität und „Freiheit“ in Deinem Kopf viel besser, wenn sie außerhalb Deines gewohnten Arbeitsumfelds stattfinden.

Wenn Du an einem Gespräch interessiert bist, kontaktiere mich einfach über hello [at] followyourjoy.de